Jun
14
    
Veröffentlicht von (admin) in Sonstige Sportarten, Spielzeug am 14. Juni 2012

Handwerkerstelzen sind die komfortable Art, auch in Höhen zur arbeiten, die sonst nur mit der Leiter oder mit kleinen Arbeitsbühnen zu erreichen sind. Die Handwerkerstelzen machen das Arbeiten beim Heckenschneiden, bei kleineren Reparaturarbeiten oder auch beim Malern richtig einfach. Selbst im Trockenbau lassen sich die besonderen Stelzen für Handwerker prima einsetzen.

Handwerkerstelzen unkompliziert genutzt

handwerkerstelzen

Die handwerkerstelzen lassen sich absolut vielseitig und vor allem unkompliziert einsetzen. Ein ausgeklügeltes System der Stelzen selbst und der Befestigung am Bein sorgt dafür, dass die Stelzen schnell und einfach an die Beine geschnallt werden können. Dann kann die Arbeit schon beginnen. Erreicht wird eine zusätzliche Arbeitshöhe von über 40 bis über 70 Zentimetern. Damit lässt sich die Decke richtig komfortabel tapezieren und streichen oder die Glühlampe auch von Deckenlampen wechseln. Sparen kann sich der Nutzer der Handwerkerstelzen das Hin- und Her mit der Leiter oder das umständliche Aufbauen eines kleinen Arbeitsgerüstes mit Böcken und Brettern. Außerdem können die Stelzen ohne großen Transportaufwand überall hin mitgenommen werden.

Sichere Konstruktion, einfaches Laufen

Die sichere Konstruktion der Handwerkerstelzen von http://www.stelzen-shop.eu/handwerkerstelzen/ erlaubt eine Nutzung, die bei über 100 Kilogramm Nutzlast je Stelze auch schwereren Menschen ein komfortables Arbeiten bietet. Das geringe Eigengewicht der stabilen Stelzen aus Aluminium mit festen Gurten sorgt darüber hinaus dafür, dass auch das Laufen auf den Stelzen leicht erlernt werden kann. So sind die Handwerkerstelzen für fast jeden geeignet, der kleinere oder auch umfangreichere Arbeiten in Höhen ausführen möchte, für die sonst eine kleine Leiter erforderlich wäre. Übrigens benutzen auch professionelle Stelzenläufer aus dem Bereich der Kunst und Unterhaltung die Handwerkerstelzen sehr gern, weil diese so prima einfach zu laufen sind und die Hände immer frei bleiben.



 
Jun
11
    
Veröffentlicht von (admin) in Hotelbeschreibungen am 11. Juni 2012

Reisetipps beachten und richtig viel Geld sparen

Reisen gehört sicherlich zu den beliebtesten Freizeitbeschäftigungen. Viele Menschen achten allerdings dabei darauf, dass sie billig reisen und deswegen vor dem Urlaub einen Reisepreisvergleich starten. Schließlich kann man durch geschicktes Suchen und Buchen richtig viel Geld sparen. Die besten Tipps&Tricks verrate ich euch an dieser Stelle.

Reisezeit: Es muss nicht immer die Hochsaison sein!

Wenn man nicht auf Ferienzeiten angewiesen ist, sollte man definitiv in der Zwischen- oder Nebensaison seinen Urlaub buchen. Gerade zwischen den einzelnen Hochsaisons kann man nämlich besonders billig reisen. Daher gilt beim Suchen&Buchen des perfekten günstigen Ferienortes immer, dass man in der Nebensaison richtig viel Geld sparen kann.

Früh oder spät fliegen!

Auch wenn es ein wenig mühselig erscheint. Wer Flüge früh morgens oder später abends bucht, kann ebenfalls günstig verreisen. Ein Reisepreisvergleich zeigt nämlich, dass gerade Flüge zwischen 4 und 6 Uhr morgens richtig preiswert sind. Dies gilt auch für Flugreisen, die nach 22 Uhr stattfinden.

Last Minute Schnäppchen vergleichen!

Last Minute ist stets dafür geeignet, billig zu vereisen. Dies zeigt sich auch bei http://www.xn--lastminute-restplatzbrse-5oc.de. Restplatzbörsen sind gerade für Kurzentschlossene richtig gut geeignet, da hier ordentlich Rabatte möglich sind und man so seinen Traumurlaub günstig starten kann. Auch hier kann man einen interessanten Reisepreisvergleich mit den normalen Katalogangeboten starten.

Am Urlaubsort einheimische Supermärkte aufsuchen!

Wer billig reisen möchte, braucht auch eine günstige Verpflegung vor Ort. Gerade in den Touristenzentren oder am Strand sind Speisen und Getränke sehr teuer. Daher sollte man vor Ort immer Einheimische fragen, wo man besonders günstig Lebensmittel kaufen bzw. Essen gehen kann. Auch der Besuch regionaler Märkte ist sehr empfehlenswert, zumal man hier das bunte Treiben hautnah miterleben kann.