Feb
02
    
Veröffentlicht von (admin) in Sonstiges am 2. Februar 2014

Seit langem spiele ich mit dem Gedanken, mich mit einem Imbissladen selbstständig zu machen. Dort soll es nicht einfach nur Pommes und Currywurst geben, sondern auch spezielle Kreationen von mir. Mir ist es natürlich wichtig, dass meine Produkte nicht nur schmecken, sondern dass in meinem Betrieb hygienisch einwandfrei gearbeitet wird. Deshalb kommen für mich für die Lagerung von Lebensmitteln nur qualitativ hochwertige Kunststofftonnen und Einwegpaletten infrage.

Geschäftsaufgabe des bisherigen Lieferanten

Ich habe mich nun auf der Suche nach einem Anbieter gemacht, der hochwertige Produkte zu bezahlbaren Preisen liefert. Ich habe aus diesem Grunde mal das Internet bemüht und bin dabei auf folgende Webseite aufmerksam geworden: “http://www.mailbox-international.de” zum Thema “Einwegpaletten, Kunststofftonnen”. Den Link zur Seite habe ich hier mal gepostet, falls sich andere gerade ebenfalls für das Thema interessieren.

Herstellung der Kunststofftonnen in speziellem Verfahren

Der Hersteller gibt an, dass die Tonnen im Rotationssinter-Verfahren hergestellt werden und nahtlos sind, was natürlich von Vorteil ist, wenn man Lebensmittel darin aufbewahren möchte und die Tonnen regelmäßig gereinigt werden müssen. Des Weiteren sind die Tonnen stabil und lebensmittelecht, mit und ohne Deckel lieferbar. Es gibt die Tonnen auch in konischer Form, sodass man sie im Leerzustand praktisch ineinander schachteln kann.

Tipps und Hinweise gesucht

Natürlich bin ich auch dankbar für Beiträge zum Thema. Falls hier jemand Erfahrungen hinsichtlich von Bezugsmöglichkeiten von Kunststofftonnen oder Einwegpaletten hat oder Tipps geben kann, würde ich mich freuen, wenn ich Informationen dazu von Ihnen bekommen würde.